Titel verteidigt! Tolle Leistungen beim Desert Dash!

Start des Teams in Windhoerk

Rebecca Robisch siegtUnsere Starter haben alle das diesjährige Desert Dash „gefinished“ und das mit großartigen Leistungen! Rebecca Robisch ging als Titelverteidigerin bei den Frauen an den Start und übertrumpfte die Leistung aus dem Vorjahr: Mit 16:09:14 Stunden war sie schneller als im Jahr 2016 und holte sich erneut den Sieg bei den Frauen mit über zwei Stunden Vorsprung. Auch unsere Solo-Starter und Teams lieferten tolle Ergebnisse (vgl. Liste) und am wichtigsten: Alle Starter haben ohne Verletzungen durch Stürze die Ziellinie in Swakopmund erreicht.

Desert Dash 2017 – Ergebnisse unserer Starter

Solo:

  • Rebecca Robisch (Women 19-29): 16:09:14 Stunden (1. Platz)
  • Charlie Leidl (Men 40-49): 16:10:08 (6. Platz)
  • Olaf Trenner (Men 50-59): 18:17:08 (21. Platz)
  • Lechner Florian (Solo Men 30-39): 18:24:38 (24. Platz)

2er-Team:

  • Bjoern Bürger/Bernd Matthes: 19:45:23 (39. Platz)
  • Thomas Stadler/Malte Hartwieg: 20:14:11 (42. Platz)
  • Lechner Tanja/Lechner Thomas (Mix Team): 22:26:47 (16. Platz)

4er-Team:

  • Roland Fuchs/Georg Kampghans/Thomas Werthmann/Herwig Rubin: 21:33:45 (69. Platz)

Desert Dash Medaille

2er Team beim Desert Dash

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.