Beiträge

Übungen im Teamwald

Trainer studieren „Laufwege“ und lösen „Verkehrsstau“

Gemeinsam mit unserem Hubert-Schwarz-Trainerteam haben wir den Teamwald getestet und neue Interaktionsaufgaben ausprobiert. So wurden „Laufwege“ einstudiert, „Staffelhölzer“ weitergegeben und ein „Verkehrsstau“ aufgelöst.

Anschließend haben wir eine geeignete Stelle für eine neue „Riesenseilrutsche“ im eigenen Steinbruch erkundet. Seid gespannt…

1.200 Quadratemeter großer Teamwald

Neuer Teamwald: 10 Stationen auf 1.200 m²

Die zehn verschiedenen Stationen im neuen und insgesamt 1.200 Quadratmeter großen Teamwald sind Nagelprobe für effiziente Abstimmungsprozesse, Selbstorganisation, soziale Kompetenz und wahrhaftige Kommunikation. Die ideale Infrastruktur macht Veranstaltungen künftig noch flexibler und innovativer, denn das neue Areal liegt nur drei Gehminuten vom Hubert-Schwarz-Zentrum entfernt. So können Sie unsere Seminarräume nach dem Theorie-Input verlassen und das Erlernte auch schnell in der Praxis erlebbar machen.
1.200 Quadratemeter großer Teamwald

Multifunktional nutzbar

Der Teamwald ist darüber hinaus auch für andere Veranstaltungen zugänglich: Ob Tagungen mit Rahmenprogramm oder Gesundheitsseminar – mit dem Teamwald bereichern Sie jedes Seminar.

Umweltschonendes Konzept

Der gesamte Teamwald basiert auf einem eigens entwickelten Konzept. Die Waldbodenfläche wurde mit Holzhackschnitzeln begradigt und bietet vor allem bei den einzelnen Stationen einen natürlich weichen Untergrund. Die Bänke aus massivem Holz dienen als Sitzgelegenheiten in Pausen oder als Reflexions- und Kommunikationsecke während der Übungen. Sowohl Hackschnitzel wie auch Bänke stammen aus dem eigenen angrenzenden Wald und wurden naturschonend verarbeitet. Das natürliche Laubdach spendet außerdem Schatten im Sommer und ermöglicht so auch Veranstaltungen in den warmen Sommermonaten. Die Umsetzung des Konzepts sowie die Integration der Stationen erfolgte in liebevoller Eigenarbeit.

Stationen

  • Teambalken
  • Spinnennetz / Elektrischer Draht
  • Trustfall
  • Onkel Tom
  • Coaching Bridge
  • Mohawk Walk
  • Low V
  • Baumklettern
  • Säureteich
  • Multifunktionsfläche für PLA’s (z.B. Maze, Stick Placement, Ikea Regal)

Ihre Vorteile

Konzentriertes Arbeiten

Besonderes Lernfeld und Ambiente

Naturerlebnis

Abwechslung zum Alltag

Innovative Moderations- und Reflexionstechniken

Kurze Wege durch perfekte Infrastruktur

Nutzung der Seminarräume, Gastronomie und Gästehaus möglich

Veranstaltung konzipieren

Trust Fall im Teamwald

Reflexionsecke im Teamwald

PLAs im Teamwald

Teamwald in der Natur

Mohawk Walk im Teamwald

Holzbänke im neuen Teamwald

Ausbilderseminar im Teamwald

Erstes Ausbilderseminar im Hubert-Schwarz-Zentrum

Ausbilderseminar im Teamwald„Ausbildung erleben“ – dieser Aufforderung und Einladung folgten 12 Personalreferenten und Ausbildungsleiter der unterschiedlichsten Berufszweige. Hierzu lud das Hubert-Schwarz-Zentrum mit Sitz im Ungerthal am vergangenen Montag zum ersten Netzwerktreffen 2017 ein.

Der Nachmittag war geprägt von handlungsorientieren Aufgabestellungen, die im nahgelegenen Hubert-Schwarz-Teamwald nur im Team zu bewerkstelligen waren. Darunter zählten Problemlöse- und Interaktionsaufgaben wie Maze, Calculator oder Low V. Der absolute Vertrauensbeweis folgt beim Baumklettern: während ein Teilnehmer den Baumparcours hinauf kletterte, sicherte der Partner den „Kletterer“ am Boden.

Der Vormittag des Tagesseminars wurde bestimmt durch Aktivierungsspiele, sogenannten „Energizer“. Diese fungierten als „Eisbrecher“ für einen lockeren Einstieg in das Training. In Kombination hierzu wurde das Kompetenzzentrum als Tagungsort, vorrangig jedoch als Motivationsseminaren, über Teambuildings und Teamerlebnisse bis hin zum Gesundheitsmanagement vorgestellt.

Weiterer Veranstaltungstermin:Baumklettern Ausbilderseminar

  • Datum: 23.11.2017, 22.03.2018 und 15.11.2018
  • Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr
  • Ort: Hubert-Schwarz-Zentrum

Informationen:

Mehr Informationen zum Ausbilderseminar gibt es hier.