Olympia Medaille beim Azubi Team Tag

Goldregen für OBI Azubis beim Team-Tag!

Inspiriert vom zweifachen Hockeyolympiasieger Max Müller absolvierten über 120 Azubis und Marktleiter eine Team-Olympiade  im Hochseilgarten Poppenreuth. Max Müller vermittelte authentisch und sympathisch seinen Weg zum Olympiasieger, den er mit viel Disziplin und Motivation erfolgreich beschritten hat. Und das in einer Randsportart wie Hockey, ohne große finanzielle Anreize. Der Lohn dafür waren zwei olympische Goldmedaillen,  die er an diesem Tag extra mit im Gepäck hatte. Jeder Teilnehmer hatte während des Vortrages auch die Gelegenheit die Medaillen in den Händen zu halten.

Anschließend traten die Teams, gemäß dem Olympischen Motto: „Höher, Schneller, Weiter“  in 10 unterschiedlichen „Olympischen Disziplinen“ gegeneinander an. Die Leistungen bei hochsommerlichen Temperaturen konnten sich sehen lassen.

Allen OBI-Teamplayern wünscht das Hubert-Schwarz-Team alles Gute für die Zukunft!

Impressionen vom OBI Azubi-Team-Tag 2017

Ausbilderseminar im Teamwald

Erstes Ausbilderseminar im Hubert-Schwarz-Zentrum

Ausbilderseminar im Teamwald„Ausbildung erleben“ – dieser Aufforderung und Einladung folgten 12 Personalreferenten und Ausbildungsleiter der unterschiedlichsten Berufszweige. Hierzu lud das Hubert-Schwarz-Zentrum mit Sitz im Ungerthal am vergangenen Montag zum ersten Netzwerktreffen 2017 ein.

Der Nachmittag war geprägt von handlungsorientieren Aufgabestellungen, die im nahgelegenen Hubert-Schwarz-Teamwald nur im Team zu bewerkstelligen waren. Darunter zählten Problemlöse- und Interaktionsaufgaben wie Maze, Calculator oder Low V. Der absolute Vertrauensbeweis folgt beim Baumklettern: während ein Teilnehmer den Baumparcours hinauf kletterte, sicherte der Partner den „Kletterer“ am Boden.

Der Vormittag des Tagesseminars wurde bestimmt durch Aktivierungsspiele, sogenannten „Energizer“. Diese fungierten als „Eisbrecher“ für einen lockeren Einstieg in das Training. In Kombination hierzu wurde das Kompetenzzentrum als Tagungsort, vorrangig jedoch als Motivationsseminaren, über Teambuildings und Teamerlebnisse bis hin zum Gesundheitsmanagement vorgestellt.

Weiterer Veranstaltungstermin:Baumklettern Ausbilderseminar

  • Datum: 23.11.2017, 22.03.2018 und 15.11.2018
  • Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr
  • Ort: Hubert-Schwarz-Zentrum

Informationen:

Mehr Informationen zum Ausbilderseminar gibt es hier.

Rebecca Robisch im Hubert-Schwarz-Team

Herzlich Willkommen, Rebecca Robisch!

Rebecca Robisch im Hubert-Schwarz-TeamDie ehemalige Profi-Triathletin Rebecca Robisch hat sich dem Hubert-Schwarz-Team angeschlossen! Knapp 15 Jahre war Rebecca aktiv im Profisport unterwegs und nahm an zahlreichen renomierten nationalen wie internationalen Wettberwerben teil. Und das mit großem Erfolg: Von 2003 bis 2006 war sie vier Jahre lang in Folge deutsche Jugend-Duathlon-Meisterin bis sie 2011 auch bei den Damen Deutsche Meisterin wurde. Die Triathlon-Weltmeisterschafts-Rennserie 2015 über zehn Rennen beendete sie als beste Deutsche auf Rang 13.

Im Juli 2016 kündigte sie ihren Rücktritt aus dem deutschen Triathlon-Nationalteam an. Seitdem hat sich viel getan: Rebecca kehrte nach zehn Jahren aus der zweiten Heimat Saarbrücken nach Roth zurück und wird dort das Hubert-Schwarz-Team hauptsächlich im Gesundheitsmanagement unterstützen.

Enormer Erfahrungsschatz für Hubert-Schwarz-Gesundheitsseminare

Nach dem erfolgreichen Abitur studierte Rebecca während ihrer Zeit als Sportsoldatin an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und erlangte dort zunächst den Bachelor of Arts (B.A.) in Fitnessökonomie. Darauf aufbauend schloss sie ein Masterstudium an – mit den Schwerpunkten Stressmanagement und Sportpsychologie. In den Hubert-Schwarz-Gesundheitsseminaren können Kunden und Seminarteilnehmer auch von ihrem enormen Erfahrungsschatz profitieren. Rebecca Robisch wird im Gesundheitsmanagement in Vorträgen, Seminaren, Personal Coachings und Umsetzungen in praktischen Modulen direkt am Kunden zum Einsatz kommen.

Bei den ersten Seminaren war Rebecca Robisch gleich in vollem Element! Mit ihrer sympathischen und aufgeschlossenen Art kam sie sehr gut bei allen Seminar-Teilnehmern an.

 

Alex Jolig nimmt am elften Beneflizz teil!

Alex Jolig hilft beim Beneflizz mit!

Alex Jolig nimmt am elften Beneflizz teil!

Viele soziale Projekte unterstützt der ehemalie „Big Brother“ Teilnehmer auf der ganzen Welt. Mit viel Herz und Leidenschaft setzt er sich vor allen für die Next Generation ein. Auf den elften Beneflizz am 08.07.2017 freut er sich bereits:

„Es ist mir eine große Freude, durch unsere Anwesenheit im Rahmen des Beneflizz der Hubert & Renate Schwarz Stiftung etwas Gutes tun zu können. Meiner Frau und mir ist es sehr wichtig Menschen sowie ganz besonders Kindern in Not helfen zu können und ganz besonders etwas in diesem schönen Rahmen beitragen zu dürfen. Ich freue mich auf die Herausforderung, wenn ich damit den Kindern in Not im Rahmen des Beneflizz behilflich sein kann und hoffe auf diesem Wege einen Anteil für eine glückliche unbeschwerte Zukunft dieser Kinder leisten zu können, die unsere Zukunft bedeuten.“

Alex Jolig

Foto: www.alex-jolig.de

Oliver Windholz beim Beneflizz

Oliver Windholz radelt für guten Zweck!

Oliver Windholz beim BeneflizzLetztes Jahr war Oliver Windholz (Vorsitzender der Geschäftsführung PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co. KG) Gast bei unserem großen Beneflizz Jubiläum. Und auch dieses Jahr wird er wieder mit uns gemeinsam unter dem Motto „Next Generation“ für den guten Zweck radeln.

Mit einigen Worten schildert er seine Sicht zum Thema „Next Generation“:

„Als Familienunternehmen sind wir dem dauerhaften Erhalt des Unternehmens und der langfristigen Wertsteigerung für unseren Anteilseigner verpflichtet. Wir setzen auf nachhaltiges Wachstum und da spielt die „Next Generation“ eine wichtige Rolle, denn die Basis unseres Erfolgs sind unsere Mitarbeiter. Durch das Vertrauen in junge Menschen und deren neue Sichtweisen garantieren wir die erfolgreiche Weiterentwicklung der gesamten Gruppe. “

Oliver Windholz, Vorsitzender der Geschäftsführung PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co. KG

Mehr Neuigkeiten und Informationen zum Beneflizz:

Das ist unsere Strecke im Jahr 2017

Beneflizz Strecke: Highlight Solarer Berg

Das ist unsere Strecke im Jahr 2017Über etwa 87 Kilometer führt die diesjährige Beneflizz Strecke über den Originalkurs der Challenge Roth. Der Startschuss wird am Auhof fallen und auch die Zielfahne werden wir wieder am Auhof schwenken.

Im Vergleich zum Vorjahr haben wir die Strecke geringfügig verändert: So fällt z.B. die Pausenstation in Pyras weg, dafür werden wir einen kurzen Stop auf dem Festplatz in Hilpoltstein machen. Dort können sich alle Teilnehmer noch einmal kurz stärken und das legendäre „Challenge-Feeling“ erleben, bevor wir gemeinsam den „Solarer Berg“ hinaufradeln und uns auf die letzten Meter zum Auhof machen.

Gegen 10:30 Uhr werden wir vom Auhof aus starten, nach knapp 20 Kilometern erreichen wir die Pausenstation in Heideck, bei Kilometer 46 stärken wir uns dann in Greding und nach knappen 75 Kilometern gelangen wir zur letzten Station am Festplatz in Hilpoltstein. Zielankunft ist gegen 17:00 Uhr geplant.

Den GPS-Track zur Strecke könnt Ihr Euch gerne herunterladen: Download Beneflizz-Strecke

Mehr Neuigkeiten und Informationen zum Beneflizz:

Thien beim Beneflizz 2017

RTL Sportpool Leiter beim Beneflizz

Thien beim Beneflizz 2017Zum Beneflizz „Next Generation“ am 08.07.2017 wird RTL Sportpool Leiter Andreas von Thien mit uns gemeinsam für den guten Zweck radeln! Sicher kennt ihr Adreas von Thien aus der Sendung RTL Aktuell, denn dort ist er seit dem Jahr 1996 Moderator der Sportnachrichten. Seine Stimme kennt man aus zahlreichen RTL-Boxübertragungen, seit 2009 ist er schließlich Leiter des Sportpools.

Der Sohn der Wismarer Box-Legende Friedrich „Fiete“ von Thien ist sportbegeistert durch und durch: Als ehrenamtlicher Boxtrainer hat er Kinder und Jugendliche ausgebildet, boxt selbst gerne, spielt Tennis und radelt gerne. Damit passt Andreas von Thien perfekt zu unserem Charity-Event Beneflizz! Sein Engagement und Begeisterung gehört vor allen Kindern – er selbst ist Vater von drei Kindern.

„Der Beneflizz ist eine tolle Sache für mich, da ich so Menschen und vor allem Kindern in Not helfen kann! Und jeder weiß: Kinder sind unsere Zukunft! Ich wünsche mir, dass sie unbeschwert, behütet und glücklich aufwachsen! Und mit meiner Teilnahme am Beneflizz möchte ich mithelfen, dass Kinder das Kindsein genießen können! Ich freue mich auf eine tolle Veranstaltung am 08. Juli!“

Andreas von Thien (Leiter Sportpool / RTL-Sportmoderator)

 

Foto: RTL.de