Pfadfinder Spalt spenden 1.391,50 Euro

Scheckübergabe der Pfadfinder

Im Dezember gab es wieder die Möglichkeit einen Nikolaus samt Knecht Ruprecht für eine Familien- oder Firmenfeier zu buchen. Es gingen viele Aufträge ein, so dass 1.391,50 Euro an Erlösen zusammengekommen sind. Die Spenden wurden an die Hubert & Renate Schwarz Stiftung in Ungerthal weitergegeben mit dem Verwendungszweck, die Kinderarche gGmbH und das dortige Projekt „Integration und Betreuung unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ zu unterstützen.

In diesem Bereich werden Kinder und Jugendliche im Alter von 12-21 Jahren in Wohngruppen betreut und gefördert. Die benötigten Spenden werden unter anderem für Vereinsbeiträge oder Kosten für sportliche Aktivitäten investiert.

Für die Übergabe der Spende hat uns der Stiftungsgründer und gebürtige Spalter Hubert Schwarz in einer Wölflings-Gruppenstunde besucht. Als früherer Gruppenleiter bei den Spalter Pfadfindern und Stammesvorstand konnte er aus früheren Zeiten berichten und seine Erinnerungen mit den jungen Pfadfindern teilen.

Die Hubert & Renate Schwarz Stiftung bedankt sich für das tolle Engagement und die großartige Spende.

Text: Sabrina Arnold & Michaela Schick (Pfadfinder Spalt), Hubert & Renate Schwarz Stiftung

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.