Seilbrückenbau

Mit wenigen Kletterseilen und Karabinern gilt es, eine Seilbrücke zu konstruieren, um damit im Anschluss eine Schlucht zu überqueren. Die Gruppe muss nun ihre Team- und Kooperationsfähigkeit unter Beweis stellen, um in dieser sehr ungewöhnlichen Situation bestehen zu können.

Nach dem Bau dürfen Ihre Mitarbeiter die Seilbrücke auch gerne überqueren.

  März – November

    3 – 4 Stunden

  6 – 30 Personen pro Gruppe

  auf Anfrage

Überblick Seilbrückenbau

Inhalt

  • Planung, Moderation und Durchführung durch erfahrene Team- und Outdoor-Trainer
  • Komplexe Großgruppenaufgaben

Ziele

  • Kommunikation und Kooperation untereinander stärken
  • Gemeinsames Erleben
  • Besseres Kennelernen
Schluchtüberquerung mit Seilbrücke

Zielgruppe

  • Mitarbeiter, Führungskräfte
  • 6-30 Teilnehmer pro Gruppe

Methodik & Hinweise

  • Handlungsorientierte Lernmethoden (Outdoor)
  • Komplexe Großgruppenaufgabe
  • Keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich
Material für Seilbrückenbau

Programm-Möglichkeiten

Seilbrückenbau im Steinbruch