Burgbelagerung

Das Teamincentive „Erlebnis Burgbelagerung“ bietet wie alle Hubert-Schwarz-Angebote durch seine Vielfältigkeit den besonderen Reiz. Die aufeinander abgestimmten Bausteine fordern und fördern den Teamgeist und den Zusammenhalt.

Sie bieten für jeden eine gelungene Abwechslung zum Alltag und dienen der Steigerung der Motivation. Der Spaß und das außergewöhnliche Erlebnis sind wesentliche Bestandteile dieser Veranstaltung.

  März – November

    0,5 – 1 Tag

  10 – 50 Personen

  ab 119,- Euro pro Person

Bausteine Burgbelagerung

I. Geocaching Tour oder Katapultbau

Jede Burg hat einen geheimen Zugang. Diesen gilt es mit GPS-Geräten bei der Geocaching Tour zu finden – es warten knifflige Herausforderungen auf das Team. Alternativ kann die Burg mit einem Katapult erobert werden. Dieses muss erst konzipiert und gebaut werden. Zur Burgeroberung braucht es eine verlässliche Mannschaft und eine gute Belagerungstechnik.

Katapultbau bei der Burgbelagerung Telekom
Fahne Hissen bei der Burgbelagerung

II. Belagerung der Burg

Nachdem die Tore der Burg geöffnet sind und die Burg eingenommen wurde, wird auf den „Lug ins Land“ gestiegen und die eigene Fahne feierlich gehisst. Ein einmaliger Moment – das Ziel wurde gemeinsam gemeistert!

III. 3D-Bogenschießen

Beim Bogenschießen gilt es Kraft, Konzentration und Koordination in Einklang zu bringen. Der 3D-Bogenparcours verläuft in einem wunderschönen Mischwald und ist ideal für Einsteiger, eignet sich aber auch hervorragend für gute Schützen.

Bogenschiessen während der Burgbelagerung

Überblick

Burgbelagerung – Ihre Eventmöglichkeit