Blutauswertung

Dass Blut ein ganz besonderer Saft ist wusste schon Goethe, als er seinen Faust den Pakt mit dem Teufel in Blut unterzeichnen ließ. Ob Goethe sich aber nur annähernd vorstellen konnte, was alles im Blut steckt?

Bei der Blutauswertung lassen sich individuelle Risikofaktoren von Zivilisationskrankheiten (z.B. Metabolisches Syndrom) ablesen. Im Vortrag/Gespräch erhalten Sie das nötige Handlungswissen zu Risiken und vor allem Schutz.

  ganzjährig

    1 Stunde

  1 Person

  auf Anfrage

Übersicht Blutauswertung

Inhalt

  • Blutabnahme
  • Wissensvermittlung zu den Blutwerten und deren Bedeutung für Gesundheit und Wohlbefinden
  • Das Blut als Spiegel von Ernährung und Lebenswandel
  • Durch Ernährung/Bewegung Einfluss nehmen auf die Gesundheit

Ziele

  • Ermittlung von Risiko- und Schutzfaktoren
  • Kennenlernen Ihres Gesundheitszustands, Immunsystems, Stoffwechsellage
  • Reflektion des eigenen Lebenswandels und Motivation für Veränderungen im Alltag
Blutabnahme bei der Blutauswertung

Zielgruppe

  • Privatpersonen
  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter

Methodik & Hinweise

  • Analysetool
  • Auswertung als Vortrag bzw. Telefongespräch
  • Durchführung durch professionelles Personal
Auswertung bei der Blutentnahme