Logwin nimmt den Berlin Marathon in’s Visier

Das Projekt „Berlin-Marathon“ startete im Frühjahr 2016 und endet mit der Teilnahme am Berlin-Marathon im September 2017. Neben dem sportlichen Ziel, in Team gemeinsam einen Marathon zu laufen, soll die eigene Gesundheit und Fitness der Mitarbeiter im Fokus stehen. Mit diesem Projekt setzen wir zunächst an der persönlichen Zielsetzung und Zielerreichung an.

Um Ziele fokussierter erreichen zu können, stellen wir zunächst über die Diagnostikbausteine Ist-Stand- und Fitnessanalyse im Gesundheitstag (September 2016) eine persönliche Betroffenheit her. Mit den Vorträgen zum Thema Ernährung und Bewegung gehen wir in die theoretische Wissensvermittlung und bilden damit die Grundvoraussetzung für die Umsetzung.

Im Anschluss werden die Teilnehmer bei einem Personal Coaching von unseren Experten betreut und für den Marathon im September 2017 vorbereitet. Zur Evaluierung wird im Frühjahr 2017 ein weiterer Gesundheitstag anstehen, dort wird ein Re-Test zum Vergleich der Ergebnisse gemacht.

Fakten

Kunde

  • Branche: Logistik & Transport
  • Sitz: Aschaffenburg
  • Mitarbeiter: 4.200 (weltweit)

Auftrag

  • Gemeinsamer Laufevent
  • Ist-Stand analysieren
  • Begleitung und Betreuung
  • Organisation des Laufevents

Umsetzung

Pressemitteilung von Logwin

Weitere Hintergründe zum Projekt gibt es in der Pressemitteilung von Logwin.