Azubikompetenztraining mit Würth Elektronik

63 Auszubildende waren einen Tag beim Azubikompetenztraining im Hochseilgarten Poppenreuth. Dort durchliefen die Azubis (Lehrjahre 1-3) verschiedenste Stationen der Würth-Teamolympiade.

Durch die gemeinsamen Aktivitäten und problembehafteten Aufgaben sollen sich die Auszubildenden untereinander besser kennenlernen und die Kommunikation sowie Kooperation im Team erlernen. Außerdem lernten die Auszubildenden auch das Ausbildungsteam von Würth persönlich kennen.

Bei allen Übungen standen Spaß, Kommunikation und Überwindung im Vordergrund. Alle Auszubildenden wirkten bei der Veranstaltung großartig mit und hatten sichtlich Spaß bei dem Azubikompetenztraining.

Fakten

Kunde

  • Branche: Elektronik
  • Hauptsitz: Niedernhall (Hohenlohe)
  • Mitarbeiter: 7.200 (weltweit)

Auftrag

  • Azubis sollen sich kennenlernen
  • Gemeinsames erleben und Spaß haben
  • Kommunikation und Kooperation soll gestärkt werden
  • Persönlichkeiten sollen entwickelt werden

Umsetzung

  • Einführung in die Veranstaltung
  • Teamolympiade bestehen aus …
  • Betreuung durch professionelle Team- & Outdoor-Trainer

„Vielen Dank nochmal für den tollen Tag in eurem Hochseilgarten, alle Teilnehmer waren begeistert! Das Wetter war spitze, ebenso eure Betreuung und die mehr als reichliche Verpflegung.

Unsere neuen Azubis hatten ausreichend Gelegenheit, das Ausbildungsteam und alle anderen Azubis in ungezwungener und familiärer Atmosphäre kennenzulernen. Die beiden Stationen im Hochseilgarten waren mit Sicherheit ein Favorit bei vielen, aber auch die anderen Spielstopps waren gut durchdacht und mit hohem Spaß-Faktor.

Wir sind gespannt darauf, was ihr euch für nächstes Jahr ausdenkt!“

Sabine Lindner
Würth Eletronik – Personal / Ausbildung