Mongolia Bike Challenge

Ein Mountain-Bike-Rennen der ganz besonderen Art, das jährlich im August Teilnehmer aus aller Welt anzieht. Herausforderung für Mensch und Material und dennoch für den trainierten Biker gut machbar. Faszinierende Menschen, atemberaubende Landschaften, gute Organisation – die Mongolia Bike Challenge.

Etappen der Mongolia Bike Challenge

Nach der offiziellen Eröffnungsfeier folgt der Start zur ersten Etappe über 113 Kilometer und 2.900 Höhenmeter. Sechs Etappen führen durch unendliche Weiten der mongolischen Steppe.

Abwechslungsreiche Landschaft

Hügellandschaften mit kurzem Gras prägen die Szenerie, dann Höhenzüge aus Granitfelsen und der für sie typischen Wollsackverwitterung die Landschaft. Aus technischer Sicht sind die zwischen 113 und 173 Kilometer langen Etappen nicht sehr schwierig.

Lange Etappen

Die Herausforderung liegt hier – reguläre Wetterverhältnisse vorausgesetzt – eher in der Länge der Etappen. Obwohl auch immer einige Berufsfahrer im Feld waren, ist dieses Rennen durch ambitionierte Freizeitsportler sehr gut zu schaffen.

Einige Steinige Passen gilt es zu meistern.
Renndatum

Dienstag, 20.08.2016 – Sonntag, 25.08.2016

Rennen
  • Etappen: 6 Etappen
  • Distanz: 578 Kilometer
  • Ort: Verlassene Steppe der Mongolei
  • Teilnehmer: Internationales Starterfeld
Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • 100,- EUR ermäßigter Starterplatz gegenüber dem Originalpreis
  • Registrierung und garantierter Startplatz
  • Windstopper „Mongolia Bike Challenge“
  • Flughafentransfers bei Nutzung des Mannschaftshotels
  • Vollverpflegung ab Eintreffen im Startbereich bis Abfahrt Zielbereich
  • Transfers zum Startort / vom Zielort
Servicepaket

Hubert-Schwarz-Servicepaket:

  • Buchung der erforderlichen Flüge und Hotels gegen Erstattung der Realkosten einschließlich Fahrradtransport
  • Fotoservice
  • Begleitung einschließlich Hin- und Rückflug und Erledigung aller administrativer Angelegenheiten
  • Professionelle Beratung und Unterstützung vor Ort
  • Technische Unterstützung (täglich Reinigung und Durchführung einfacher Wartungsarbeiten)
Preis

Reisepreis: 1.750,- EUR pro Person (oder: 1.490,- EUR Early Bird Preis für die ersten 20 Starter weltweit)

Servicepaket: 500,- EUR pro Person

Zusatz

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Hin- und Rückflug
  • Versicherungen
  • zusätzliche Hotelübernachtungen
  • Verpflegung soweit nicht ausdrücklich genannt
  • Trinkgelder
  • Ausgaben für den persönlichen Bedarf
  • Radtransport
  • Visagebühren

Betreuung und Servicepaket

Betreuung und Beratung

Sofort nach Eingang der Anmeldung haben Sie vollen Zugang zu unserem unmfassenden Unterstützungpaket. Ein erfahrener Mitarbeiter des Hubert-Schwarz-Zentrums steht Ihnen fast jederzeit und vollumfänglich schriftlich und mündlich in allen Angelegenheiten rund um das Mongolia Bike Challenge beratend zur Seite und erledigt auch alle Anmelde- und Registrierungsformalitäten für Sie.

Umfassendes Servicepaket

Gerne werden Sie auch in Bezug auf Flug und Fahrradtransport beraten, auf Wunsch werden auch die dafür erforderlichen Buchungen erledigt. Im Rahmen des optionalen „Servicepaketes“ begleitet Sie ein radsporterfahrener Mitarbeiter des Hubert-Schwarz-Zentrums vom Abflug in Frankfurt bis zur dortigen Rückkehr und erledigt alle Aufgaben rund um die Rennteilnahme, die nicht durch die offizielle Rennorganisation abgedeckt wird. Sie können sich voll auf das Rennen konzentrieren.

Vergünstigung

Durch die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Veranstalter erhalten Sie den Starplatz bei Buchung über das Hubert-Schwarz-Zentrum um 100 Euro günstiger gegenüber dem Originalpreis.

100,- EURO Ersparnis

  • Durch eine Anmeldung über das Hubert-Schwarz-Zentrum erhalten Sie die Teilnahmegebühr um 100,- EUR günstiger als der reguläre Preis
  • Zudem erhalten die weltweit ersten 20 Starter weitere Sonderkonditionen
  • Für den Rundum-Service bieten wir eine Begleitung aus dem Hubert-Schwarz-Zentrum an, die Sie vor Ort betreut
Kultur darf nicht zu kurz kommen bei diesem Mountainbike Rennen